Birgit Bergen

17.08.1938



Rating: 0

Birgit Bergen ist eine deutsche Schauspielerin. Die Tochter eines Gerichtsvollziehers war bereits seit 1959 in verschiedenen Filmen zu sehen, darunter auch in der Episode Geld von toten Kassierern der Krimiserie Der Kommissar. Zur Zeit der Sexwelle war sie eine vielbeschäftigte Darstellerin als Lebedame oder treulose Ehefrau wie in Liebesgrüße aus der Lederhose. Ihren letzten - und ersten seriösen - Auftritt hatte sie 1978 im Actionfilm Verstecktes Ziel als Dame im Zug. Da Sophia Loren mitwirkte, gilt Bergen seitdem als München-Ikone. 1991 trat sie in einer Gastrolle der Fernsehreihe Ehen vor Gericht auf. 2005 erlangte sie wieder größere Medienaufmerksamkeit: Sie kannte Rudolph Moshammer von Partys und sprach nach seiner Ermordung auf RTL über seinen „unschicklichen Kontakt zu Strichern“. Gewissen Ruhms erfreut sich Birgit Bergen bei Eventmarketings wie Autohauseröffnungen. Ihre Gesichtsoperationen sorgen immer wieder für Storys in der Boulevardpresse.

Ihre Filme


Blogeinträge

Gallerien

1
Allgemein
Birgit Bergen - Allgemein



Videos



Go to the top of the page