Isabella Rossellini

18.06.1952



Rating: 0

Isabella Rossellini ist eine italienische Schauspielerin. Sie ist die Tochter von Ingrid Bergman und Roberto Rossellini. Sie wuchs als Tochter von Prominenten auf, die eine für damalige Verhältnisse skandalöse Ehe führten – Bergman verließ ihren Mann und ihre kleine Tochter, um Rossellini zu heiraten. Isabella hat einen älteren Bruder und eine Zwillingsschwester. Als sie fünf Jahre alt war, trennten sich ihre Eltern wieder. Sie wurde von einem Kindermädchen in einer Wohnung gegenüber Roberto Rossellinis Apartment in Rom aufgezogen. Sie litt an Skoliose und musste langwierige und recht schmerzhafte Behandlungen über sich ergehen lassen. Als ihre Eltern noch nicht getrennt waren, spielte sie zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Ingrid das Spiel, Steine auf Paparazzi zu werfen. Mit Anfang 20 wollte sie selber Journalistin werden, allerdings wurde ihr dies erfolgreich von ihrer Mutter ausgeredet. Sie arbeitete von 1982 bis 1993 als Model für die französische Kosmetikfirma Lancôme. 1994 wurde der Vertrag unter Kontroversen nicht verlängert, da sie laut Lancôme zu alt war. Isabella Rossellini produziert mittlerweile eine eigene Kosmetikserie. Isabella Rossellini hat zwei Kinder. Von 1979 bis 1983 war sie mit Martin Scorsese verheiratet, später mit dem Model Jonathan Wiedemann. Sie hatte langanhaltende Beziehungen zu David Lynch und Gary Oldman. Isabella Rossellini begann ihre Karriere als Schauspielerin in italienischen Komödien. International bekannt wurde sie vor allem durch die von David Lynch gedrehten Filme Blue Velvet und Wild at Heart – Die Geschichte von Sailor und Lula. In Blue Velvet spielte sie die misshandelte Nachtclubsängerin Dorothy Vallens. Sie spielt sowohl in Europa als auch in den USA Theater, bei der Auswahl ihrer Theaterrollen zeigt sie eine gewisse Tendenz zu Avantgarde-Stücken. Im Lied A Marriage Made In Heaven der Gruppe Tindersticks ist Isabella Rossellini als Sängerin zu hören. Im Jahre 2005 drehte sie mit dem Experimentalfilmer Guy Maddin den Kurzfilm "My Dad is 100 Years Old", eine eigenwillige und ganz persönliche Hommage an ihren Vater Roberto Rossellini.

Ihre Filme


Blogeinträge

Gallerien

52
Allgemein
Isabella Rossellini - Allgemein



Videos



Go to the top of the page