Danii Minogue

20.10.1971



Rating: 0

Danii Minogue ist eine australische Sängerin und Schauspielerin. Sie ist die jüngere Schwester der international erfolgreichen Pop-Sängerin Kylie Minogue. Die Karriere von Dannii Minogue begann im australischen Fernsehen. Sie spielte u.a. in den Serien "Skyways" und "The Sullivans" mit. Ab 1979 war sie bei der Talent-Show "Young Talent Time" dabei. In Australien wurde sie damit zu einem Kinderstar und war bis 1986 die bekanntere der beiden Minogue-Schwestern, konnte aber international nie aus dem Schatten ihrer Schwester treten. Von 1988 bis 1990 spielte sie die Rolle der Emma Jackson in der Seifenoper "Home And Away". Ihre internationale Gesangskarriere startete Dannii Minogue mit dem Album 1991 mit der Single "Love And Kisses", die in Australien bereits 1990 veröffentlicht wurde. Das gleichnamige Album enthielt die Singles "Success", "Jump To The Beat" und "Baby Love". Das Album wurde aber trotz einigen kleinen Erfolgen ein Flop. 1993 erschien das Nachfolgealbum "Get Into You", doch lediglich die Single "This Is It" erreichte die britischen Top 10. Das Album floppte und führte zur Auflösung ihres Plattenvertrages sowohl in Australien als auch in Großbritannien. Trotz ihrer bis dato erfolgreichsten Single "All I Wanna Do" (1997) wurde auch ihr drittes Album "Girl" ein kommerzieller Flop und führte zur Auflösung des gerade erst geschlossenen Plattenvertrages mit Eternal Records. Dannii Minogue widmete sich fortan einer Karriere als Musicalsängerin und verkörperte im Februar 2001 erfolgreich im Londoner Dominion Theatre die Rolle der Esmeralda im Musical "Notre-Dame de Paris". Im Zuge des Comebacks ihrer Schwester Kylie 2001 gewann auch Dannii Minogues Gesangskarriere wieder an Fahrt. Gemeinsam mit dem Trance-Projekt Riva und dem Titel "Who Do You Love Now?", der sich nicht nur in Australien und Großbritannien, sondern auch in der deutschen Hitparade platzieren konnte, gelang ihr ein kurzzeitiger Hit. 2003 folgten das Album "Neon Nights" und weitere Singleveröffentlichungen wie "Put The Needle On It", "I Begin To Wonder" und "Don't Wanna Lose This Feeling", denen jeweils der Sprung in die britischen Top 10 gelang. Trotz dieser Erfolge in den Singelcharts wurde ihr Plattenvertrag bei London Records aufgelöst, da sich auch das vierte Album in Folge zum Flop entwickelte. Mit einem neuen Plattenvertrag bei Around The World Records veröffentlichte Dannii Minogue 2004 die Single "You Won't Forget About Me", die es bis auf Platz 7 der britischen Hitparade schaffte. Im Oktober 2005 konnte sich die Single "Perfection", eine Zusammenarbeit mit den Soul Seekerz, allerdings nur auf Platz 11 der britischen Charts positionieren. Im Juni 2006 veröffentlichte Minogue mit "The Hits And Beyond" ein Best-of-Album mit einigen neuen Songs und allen alten Hits. Im Zuge dieses Best-of-Albums, das sich, milde ausgedrückt, kaum noch verkaufte und nach einer Woche auf Platz 17 aus den Top 100 fiel, erschien auch eine dritte Single mit dem Namen "So under pressure", die aber nicht mehr die britischen Top 10 erreichte. Nach einer kurzen Pause kehrte sie im Mai 2007 mit einer brandneuen Single namens "He's the greatest dancer" zurück, erreichte jedoch erneut die Top 10 in UK nicht. Für Dezember 2007 ist neben einer neuen Single auch ein neues Album angekündigt, das erneut durch ein neues Label produziert wird. Eine DVD wird im Zuge der Veröffentlichungen ebenfalls erscheinen.

Ihre Filme


Blogeinträge

Gallerien

139
Allgemein
Danii Minogue - Allgemein



Videos



Go to the top of the page