Grace Jones

19.05.1948



Rating: 0

Grace Jones ist Sängerin, Model und Schauspielerin. Sie ist bekannt für ihre extravagante Kleidung und ausgefallene Auftritte, in denen sie z.B. in Männerkleidung oder in Gorilla-Kostümen auftrat und wurde berühmt für ihr Temperament, als sie den britischen Gastgeber Russell Harty in einer Fernsehsendung angriff, als dieser sich einem anderen Gast zuwandte. 1978 war eines ihrer Aktfotos, das auf der Titelseite der Zeitschrift Stern abgedruckt wurde, Auslöser für die sog. Sexismus-Klage. Im Heft Juli 1985 der deutschen Ausgabe des Playboy-Magazins war Grace Jones auf dem Titelblatt sowie im Rahmen einer Fotoserie unbekleidet zu sehen. Grace Jones begann in einer Disco zu singen, bevor sie sich schräger Popmusik und Reggae zuwandte, die sie meist mit einer Art Sprechgesang in der Art von Künstlern wie Lou Reed interpretierte. In ihrem Reggae-Album Living My Life nahm sie Stücke zusammen mit namhaften Musikern aus Jamaika auf. Später machte sie auch Hip-Hop-Dance-Musik. Ihr größter Hit war Slave To The Rhythm, 1985 Platz 4 in den deutschen Single-Charts. Auffällig ist, dass viele von Jones' bekanntesten Stücken Cover-Versionen sind. So ist Nightclubbing ursprünglich ein Stück von Iggy Pop, geschrieben von ihm und David Bowie, Private Life von den Pretenders und Walking In The Rain ein Song von Flash And The Pan. Von Joy Division coverte sie She's Lost Control.

Ihre Filme


Blogeinträge

Gallerien

51
Allgemein
Grace Jones - Allgemein



Videos



Go to the top of the page