Patricia Arquette

08.04.1968



Rating: 0

Patricia Arquette ist eine US-Schauspielerin. Ihre Kindheit verbrachten Arquette und ihre Geschwister in einer Gemeinde bei Arlington, Virginia. Dort nahm Arquette auch Schauspielunterricht. Von ihrer Mutter wurde Patricia Arquette regelmäßig misshandelt. Im Alter von 15 Jahren lief Patricia dann von zuhause weg, um eine Weile bei ihrer älteren Schwester Rosanna zu leben. Erstmals trat Patricia mit 18 Jahren vor die Kamera, und zwar für den Film Die Bikinifalle. Im selben Jahr bekam sie eine Rolle in dem Horror-Kultfilm Nightmare On Elm Street 3, welcher unter den Kritikern auch wegen Patricias Schauspielleistung als einer der besten Filme der Horrorserie gilt. Danach war sie mit B-Movies erfolgreich und gewann im Jahre 1991 den CableACE Award für ihre Darstellung einer gehörlosen Epileptikerin. Im Jahre 1993 schaffte sie dann in Tony Scotts True Romance den Durchbruch. Momentan ist sie im deutschen Fernsehen in der Serie Medium zu sehen - eine Serie über Allison DuBois, eine amerikanische Hellseherin, die der Staatsanwaltschaft bei Verbrechen unter die Arme greift. Arquette hat mit dem Schauspieler Paul Rossi einen gemeinsamen Sohn, Enzo (* 1989). Von 1995 bis 2001 war sie mit dem Schauspieler Nicholas Cage verheiratet. Im Februar 2003 kam ihre Tochter Harlow Olivia Calliope zur Welt. Vater des Kindes ist Thomas Jane, den sie am 25. Juni 2006 in Venedig heiratete. Sie ist die Schwägerin von Courteney Cox (Friends), die mit ihrem Bruder David verheiratet ist. Seit dem Tod ihrer Mutter 1997 engagiert sich Arquette aktiv im Kampf gegen Krebs.

Ihre Filme


Blogeinträge

Gallerien

45
Allgemein
Patricia Arquette - Allgemein



Videos

Patricia Arquette oben ohne in "Lost Highway" (1997)
Patricia Arquette - Patricia Arquette oben ohne in


Go to the top of the page