Jennifer Grey

26.03.1960



Rating: 0

Jennifer Grey ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Als Tochter des Schauspielers Joel Grey (Cabaret, Cats, Hair) und Enkelin des US-Komikers Mickey Katz war der Einstieg ins Showbusiness naheliegend. Ihr Debüt gab sie in James Foleys Reckless - Jung und rücksichtslos als Partnerin von Daryl Hannah. Kurz darauf spielte sie neben Richard Gere und Nicolas Cage in The Cotton Club von Francis Ford Coppola. Bevor ihr mit Dirty Dancing der Durchbruch gelang (für diesen Film war sie auch für einen Golden Globe nominiert), wirkte sie in Filmen wie Der Sieger - American Flyers neben Kevin Costner und Ferris macht blau neben Matthew Broderick mit. Mit letzterem war sie einige Zeit liiert. Ebenso sagt man ihr eine Romanze mit Johnny Depp und Tom Cruise nach. Greys Karriere machte Anfang der 90er Jahre einen tiefen Knick, nachdem sie sich die Nase operieren ließ. Dies wird vielfach dem Umstand zugeschrieben, dass die neue Nase ihr Aussehen wohl verbessert habe, sie aber kaum wiederzuerkennen war und nicht mehr in die Nische „hässliches Entlein“ passte, in der sie bis dahin hauptsächlich besetzt worden war. In den 1990er Jahren verschwand sie für das europäische Publikum fast völlig von der Bildfläche, da sie ausschließlich für amerikanische Fernsehfilme arbeitete. Zuletzt sah man sie 2000 zusammen mit Gwyneth Paltrow und Ben Affleck in Bounce – Eine Chance für die Liebe. Grey heiratete am 21. Juli 2001 den Schauspieler und Drehbuchautoren Clark Gregg. Am 3. Dezember 2001 brachte sie die gemeinsame Tochter Stella in Los Angeles zur Welt.

Ihre Filme


Blogeinträge

Gallerien

23
Allgemein
Jennifer Grey - Allgemein



Videos



Go to the top of the page