Julie Christie

14.04.1941



Rating: 0

Julie Christie ist eine britische Filmschauspielerin. Der Vater von Christie war auf einer Teeplantage beschäftigt. Sie studierte zuerst in Indien, dann an der Londoner Central School of Speech and Drama. Christie debütierte im Jahr 1961 in der BBC-Fernsehserie A for Andromeda, in der sie die Hauptrolle der Andromeda spielte. Für ihre Hauptrolle als Larissa "Lara" Antipowa im Film Doktor Schiwago (1965), in dem sie neben Omar Sharif spielte, wurde sie für den BAFTA Award nominiert. Sie gewann außerdem den US-amerikanischen National Board of Review Award. Für ihre Hauptrolle im Film Darling (1965) gewann sie die Filmpreise Oscar, BAFTA Award, New York Film Critics Circle Award und Laurel Award. Sie wurde außerdem für den Golden Globe Award nominiert. Im Film Fahrenheit 451 (1966) spielte sie Linda Montag (Doppelrolle), die Ehefrau des Feuerwehrmannes Guy Montag, dargestellt von Oskar Werner. Für diese Rolle wurde sie für den BAFTA Award nominiert. Im Film Wenn die Gondeln Trauer tragen (1973) übernahm sie eine weitere Hauptrolle, die ihr eine weitere BAFTA Award-Nominierung einbrachte. Für ihre Hauptrollen in den Filmen McCabe und Mrs. Miller (1971) und Liebesflüstern (1997) wurde sie jeweils für einen Oscar nominiert. Für ihre Hauptrolle im futuristischen Horrorfilm Des Teufels Saat (1977) erhielt sie eine Nominierung für den Saturn Award.

Ihre Filme


Blogeinträge

Gallerien

43
Allgemein
Julie Christie - Allgemein



Videos



Go to the top of the page