Yvonne Catterfeld

02.12.1979
Erfurt



Rating: 0

Yvonne Catterfeld ist eine deutsche Sängerin, Schauspielerin, Musikerin und Moderatorin. Seit Yvonne Catterfeld 15 Jahre alt war, nahm sie Klavier-, Gitarren-, Gesangs- und Tanzunterricht. Nach dem Abitur am Albert-Schweitzer-Gymnasium Erfurt nahm sie sich ein Jahr Auszeit und studierte dann an der Musikhochschule Leipzig zwei Jahre Jazz- und Popularmusik. 1998 veröffentlichte sie sieben Songs unter dem Namen KIV, die jedoch keine weite Verbreitung fanden. Nach dem Studium nahm sie am Gesangswettbewerb "Stimme 2000" teil. Dabei nannte sie sich Vivianne, gab jedoch diesen Künstlernamen schnell wieder auf. Der Musikmanager Thomas Stein (bekannt unter anderem als ehemaliges Jury-Mitglied bei Deutschland sucht den Superstar) entdeckte und vermarktete sie. 2001 erschien mit der All Saints-Coverversion Bum ihre erste Single unter dem Namen Catterfeld, die jedoch noch nicht in die Charts kam. In den nächsten beiden Jahren erschienen noch drei weitere Singles, die ebenfalls nur unter ihrem Nachnamen veröffentlicht wurden und mit denen ihre Popularität langsam wuchs. Ab Frühjahr 2002 spielte sie die Rolle der Julia Blum in der RTL-Seifenoper "Gute Zeiten - Schlechte Zeiten". Diese Rolle verhalf ihr rasch zu größerer Popularität. Mit dem Titel Für Dich, produziert von Dieter Bohlen, Text von Lukas Hilbert, schaffte sie 2003 den musikalischen Durchbruch in Deutschland, als der Song von null auf Platz 1 in die deutschen Singlecharts einstieg. Ein Jahr später konnte sie diesen Erfolg mit Du hast mein Herz gebrochen (produziert von Dieter Bohlen, Text von Eko Fresh) wiederholen. Außerdem sang sie 2003 beim Abschiedskonzert von Modern Talking und im Vorprogramm von Nena und Mariah Carey. Ihre erste Moderation war bei Lucky Star; Silbermond war dort zum ersten Mal im Fernsehen. Außerdem moderierte sie Musikshows wie The Dome und Deutschland sucht den Superstar als Vertretung für die kranke Michelle Hunziker.(2003). Am 17. Dezember 2004 hatte sie ihren letzten Drehtag bei Gute Zeiten – Schlechte Zeiten. Ihren Ausstieg bei der Serie begründete sie damit, dass ihr die Rolle nicht mehr viele Möglichkeiten böte, sich schauspielerisch auszuprobieren. Ihr Hauptanliegen danach war zunächst ein Fortschritt der Gesangskarriere – im Frühjahr 2005 erschien ihr drittes Album mit der erfolgreichen Singleauskopplung Glaub an mich. Einen Wiedereinstieg in die RTL-Serie schloss Yvonne Catterfeld bisher kategorisch aus. Im Juni 2005 trennte sich Yvonne Catterfeld von ihrer Managerin Veronika Jarzombek, die sie seit des Beginn ihrer Karriere (2000, Gesangswettbewerb Stimme 2000) begleitet hatte. In den Medien wurden als Hauptgrund Differenzen zwischen der Managerin und Wayne Carpendale (dem Sohn von Howard Carpendale), mit dem Yvonne Catterfeld seit Sommer 2004 liiert war, vermutet. Neuer Manager ist seitdem Jürgen Otterstein. Ab dem 8. November 2005 spielte sie in der ARD-Telenovela Sophie – Braut wider Willen die Hauptrolle der Sophie von Ahlen. Da die Marktanteile deutlich unter den Erwartungen des Senders blieben, wurde die Telenovela bereits nach nur 65 Folgen am 9. März 2006 wieder eingestellt. Die letzte Folge der Telenovela sollte ursprünglich erst im Juli 2006 ausgestrahlt werden. Im November und Dezember 2006 stand Catterfeld in dem RTL-Mystic-Thriller Das Geheimnis des Königssees vor der Kamera. Sie spielt die Hauptrolle der Marla, die für ein Münchner Reisebüro eine Pauschalreise zum Königssee organisiert und dabei ein schauriges Geheimnis entdeckt. Am 20. Januar 2007 präsentierte sie in Wetten, dass..? ihren Song Die Zeit ist reif. Catterfelds für das Frühjahr 2007 geplante Tournee wurde überraschend und kurzfristig abgesagt. Als Grund nannte ihr Management eine plötzlich notwendige Kieferoperation. Im Vergleich zu früheren CDs verkaufte sich das neue Album Aura eher mäßig und belegte in den Charts lediglich für eine Woche Platz 10. Im September 2007 nahm die Sängerin den Titel "Better than Christmas" für The Christmas Album von Till Brönner auf. Im Oktober 2007 wurde publik, dass Catterfeld und Wayne Carpendale sich bereits im August des Jahres getrennt hatten. Sie ist seither mit dem Schauspieler Oliver Wnuk, bekannt als Macho Ulf Steinke aus der Pro7-Serie "Stromberg", liiert.

Ihre Filme
Schatten der Gerechtigkeit (2009)

Blogeinträge
Yvonne Catterfeld unter der Dusche

Gallerien

14
Nackt in 'Schatten der Gerechtigkeit' (2009)
Yvonne Catterfeld - Nackt in 'Schatten der Gerechtigkeit' (2009)
16
Star Gallerie
Yvonne Catterfeld - Star Gallerie
2
Sideboob (2009)
Yvonne Catterfeld - Sideboob (2009)
6
In sexy figurbetonten Outfit.
Yvonne Catterfeld - In sexy figurbetonten Outfit.
23
Kollektion mit HighQuality Bildern.
Yvonne Catterfeld - Kollektion mit HighQuality Bildern.



Videos

Yvonne Catterfeld nackt in "Schatten der Gerechtigkeit" (2009)
Yvonne Catterfeld - Yvonne Catterfeld nackt in


Go to the top of the page