Konstanze Breitebner

31.12.1959



Rating: 0

Konstanze Breitebner ist eine österreichische Schauspielerin, die in Wien lebt. Seit 1983 ist Drehbuchautor Peter Mazzuchelli ihr Lebenspartner, die beiden haben eine gemeinsame Tochter und führen seit Jahren erfolgreich eine Beziehung „auf Distanz", da Peter Mazzuchelli einen großen Teil des Jahres in Dublin/Irland lebt und arbeitet. Sie erhielt ihre Ausbildung an der Schauspielschule Krauss in Wien und an der Le Coque in Paris. Es folgten Theaterengagements am Volkstheater Wien, Schauspiel Bonn, am Theater in der Josefstadt in Wien und den Sommerfestspielen Reichenau. Konstanze Breitebner arbeitete mit bekannten Regisseuren und sie spielte auch in zahlreichen Fernsehspielen und -filmen mit. Vor zwei Jahren schaffte sie den Einstieg als Drehbuchautorin, mit „Paradies in den Bergen“ (ORF/ARD): mit 6,8 Mio Zuseher in Deutschland und 1 Mio in Österreich gelang ein aufsehenerregendes Debut. Dann folgten unter anderem Episoden für Traumschiff (TS China am 1. Januar 2007 mit 9 Mio in Deutschland ein Quotenerfolg). 2007 wird „Erika & Otto“ eine bittersüße Komödie (ORF/ARD) verfilmt (Produktion Epo - Film, Regie: Walter Bannert), in der die Titelrollen von Heidelinde Weis und Günther Maria Halmer verkörpert werden. Konstanze Breitebner arbeitet zurzeit schon am nächsten Drehbuchauftrag für den ORF Ab 10. März 2007 kehrt sie zum Theater zurück: sie wird als „Célimène“ in Molieres „Menschenfeind“ am Landestheater St. Pölten zu sehen sein. Mit dem Leseabend „Heut kauf ich mir den Mond – Frauen und Finanzen“ war sie gemeinsam mit Katharina Stemberger auf Tournee.

Ihre Filme


Blogeinträge

Gallerien

7
Allgemein
Konstanze Breitebner - Allgemein



Videos

Konstanze Breitebner nackt in "Der Alte" (2000)
Konstanze Breitebner - Konstanze Breitebner nackt in


Go to the top of the page