Türkiz Talay

08.04.1974



Rating: 0

Türkiz Talay ist eine deutsche Schauspielerin türkischer Abstammung. Sie begann bereits in jungen Jahren mit der Schauspielerei (Rappelkiste) und moderierte im Alter von 15 Jahren das ARD-Magazin Filmtipps nicht nur für Kids. Ihren Durchbruch hatte sie 1995 mit der RTL-Krimiserie SK-Babies, in der sie für insgesamt 48 Folgen die türkischstämmige Polizistin Nesrin Üstünkaya verkörperte. Die Serie wurde 1997 in der Kategorie Beste Serie für den Adolf-Grimme-Preis nominiert. Nach den SK Babies hatte Türkiz Gastrollen in vielen Serien wie Gegen den Wind (1997), Die Schule am See (1996 und 1997), Die Kommissarin (1998), oder Auf eigene Gefahr (1999). Im Jahr 2002 spielte sie ihre erste Film-Hauptrolle in der turbulenten Liebeskomödie Alles getürkt neben Hilmi Sözer und Bürger Lars Dietrich, mit dem sie bis heute liiert ist und in Berlin zusammen lebt. Zuletzt war Türkiz Talay als Chirurgin Dr. Demirel in der letzten Staffel der Sat.1-Serie Alphateam zu sehen. Neben ihrer Schauspielkarriere absolvierte Türkiz ein Politik-Studium am Berliner Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin, das sie 2002 mit dem Diplom abgeschlossen hat. Thema ihrer Diplomarbeit: "Türkinnen der 2. Generation in deutschen Fernsehproduktionen – eine Fortsetzung stereotyper Rollen?".

Ihre Filme


Blogeinträge

Gallerien

3
Star GNackt unter der Dusche
Türkiz Talay - Star GNackt unter der Dusche



Videos



Go to the top of the page